Aktuelle Preise
Nur 5 € Versandkosten pro 31,5 kg Paket + Abholoption
Paketabholung von zuhause ohne Aufpreis
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321

Zinn verkaufen

Hier können Sie Ihren Zinn verkaufen. In dieser Kategorie haben wie alle Zinnarten aufgelistet. Falls Sie nicht wissen, wieviel Prozent das Zinn hat, welches Sie verkaufen möchten, dann testen wir es für Sie. Natürlich steigt der Preis, je hochwertiger das Zinn ist.


Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zinn Klumpen verkaufen zu besten Preisen
Zinn 99%
Artikelbeschreibung Zinn 99% Was ist Zinn 99% ? Zinn 99% ist ein weiches nicht magnetisches Metall mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Das Material muss einen Zinnanteil von min. 99% aufweisen. Woran erkenne ich Zinn 99% ? nicht magnetisch...
14,50 € / kg *
Edeles Zinn verkaufen zu Toppreisen
Zinn 90%
Artikelbeschreibung Zinn 90% Was ist Zinn 90% ? Zinn 90% ist ein weiches nicht magnetisches Metall mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Das Material muss einen Zinnanteil von zwischen 98% - 85% aufweisen. Woran erkenne ich Zinn 90% ? nicht...
12,95 € / kg *
60% Zinn verkaufen auf easyschrott.de - ganz einfach
Zinn 60%
Artikelbeschreibung Zinn 90% Was ist Zinn 60% Zinn 60% ist ein weiches nicht magnetisches Metall mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Das Material muss einen Zinnanteil von zwischen 84% - 55% aufweisen. Woran erkenne ich Zinn 60% ? nicht...
8,30 € / kg *
Lötzinn 40%
Zinn 30%
Artikelbeschreibung Zinn 30% Was ist Zinn 30% Zinn 30% ist ein weiches nicht magnetisches Metall mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Das Material muss einen Zinnanteil von zwischen 54% - 25% aufweisen. Woran erkenne ich Zinn 30% ? nicht...
3,65 € / kg *
gemischtes Metallschrott verkaufen
gemischte Metalle (Beschreibung lesen)
Sofern Sie nicht genau wissen, welche Metalle Sie haben, können Sie unseren kostenlosen Rundum-Service nutzen: Sie senden uns Ihr Altmetall (kein Eisenschrott), bequem per Post zu, wir sortieren es vor Ort auseinander, und im Anschluss...
1,00 € / kg *

Informationen zum Zinnankauf

Wie Sie hier oben sehen, ist je nach Qualität der Zinnpreis recht unterschiedlich. Sie möchten natürlich vor dem Verkauf Ihres Zinns den Preis bestimmen. Viele Zinngegenstände haben einen Stempel mit einer SN Angabe. Dies ist dann die Prozentzahl für den Zinngehalt. Finden Sie keinen Stempel, dann geht dies leider nur über recht komplizierte chemische Tests, wie der Leuchtprobe oder der Polargraphie. Sie können uns aber gern kleine Mengen schicken und wir sagen Ihnen, welche Prozentstufe Ihr Zinn aufweist. Das machen wir natürlich vor dem Ankauf größerer Mengen sogar kostenlos.

Wo wird Zinn verwendet?

Es gibt viele Bereich in denen Zinn wegen seiner leichten Verarbeitung Verwendung findet. Am bekanntesten dürften die Zinnfiguren sein, die schon sehr früh komplett aus Zinn gefertigt wurden. Aber auch die Zinnkrüge, Zinnbecher und Zinnteller, also allgemein das Zinngeschirr, sind in traditionellen Berufen sehr beliebt. Heute wird Zinn noch häufig als Legierungsbestandteil für Bronze und anderen Stoffen benutzt.

Ist das auch Zinn?

Es ist nicht alles Zinn, was so aussieht. Zinn glänzt gewöhnlich silbern. Zinn/Blei dagegen dunkelgrau bis bläulich. Außerdem ist Zinn meist fleckig. Den höchsten Zinnanteil von 90-97% hat meist Geschirrzinn. Aber auch Zierteller, Vasen oder Kerzenleuchter können noch einen Anteil von bis zu 90% aufweisen.

 

Wie Sie hier oben sehen, ist je nach Qualität der Zinnpreis recht unterschiedlich. Sie möchten natürlich vor dem Verkauf Ihres Zinns den Preis bestimmen. Viele Zinngegenstände haben einen Stempel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Informationen zum Zinnankauf

Wie Sie hier oben sehen, ist je nach Qualität der Zinnpreis recht unterschiedlich. Sie möchten natürlich vor dem Verkauf Ihres Zinns den Preis bestimmen. Viele Zinngegenstände haben einen Stempel mit einer SN Angabe. Dies ist dann die Prozentzahl für den Zinngehalt. Finden Sie keinen Stempel, dann geht dies leider nur über recht komplizierte chemische Tests, wie der Leuchtprobe oder der Polargraphie. Sie können uns aber gern kleine Mengen schicken und wir sagen Ihnen, welche Prozentstufe Ihr Zinn aufweist. Das machen wir natürlich vor dem Ankauf größerer Mengen sogar kostenlos.

Wo wird Zinn verwendet?

Es gibt viele Bereich in denen Zinn wegen seiner leichten Verarbeitung Verwendung findet. Am bekanntesten dürften die Zinnfiguren sein, die schon sehr früh komplett aus Zinn gefertigt wurden. Aber auch die Zinnkrüge, Zinnbecher und Zinnteller, also allgemein das Zinngeschirr, sind in traditionellen Berufen sehr beliebt. Heute wird Zinn noch häufig als Legierungsbestandteil für Bronze und anderen Stoffen benutzt.

Ist das auch Zinn?

Es ist nicht alles Zinn, was so aussieht. Zinn glänzt gewöhnlich silbern. Zinn/Blei dagegen dunkelgrau bis bläulich. Außerdem ist Zinn meist fleckig. Den höchsten Zinnanteil von 90-97% hat meist Geschirrzinn. Aber auch Zierteller, Vasen oder Kerzenleuchter können noch einen Anteil von bis zu 90% aufweisen.